AKTUELLES

22.11.2018|Eschborn (Pressemitteilung)

Weiterer SPD-Baustein zum bezahlbaren Wohnungsbau verabschiedet

Im Haushalt 2019 wurde ein weiterer Baustein des SPD-Projektes bezahlbarer Wohnraum in Eschborn verabschiedet.

Glücklich dazu die stellvertretende Fraktionsvorsitzende Silke Kutscher:

"Für die Schaffung von preiswertem Wohnraum wurden im 19er Haushalt 9,5 Millionen Euro zur Verfügung gestellt, zusätzlich zu den 8 Millionen im Haushalt 2018 mit denen unter anderem die bereits beschlossenen 52 Sozialwohnungen gebaut werden."

"Weitere Gelder sind aktuell nicht erforderlich, da bei den Grundstücken „Gärtnerei Wollraab“, "Ehemalige Gärtnerei Hofmann" und „Alte Feuerwehr Eschborn“ erst die notwendigen Bebauungspläne verabschiedet werden müssen." ergänzt die Stadtverordnete Ulrike Richter.

"Ganz oben auf unserer Agenda für 2019 steht das Großprojekt Baugebiet 195 gegenüber dem Schwimmbad. Hier mahnen wir bei Bürgermeister Geiger an, endlich Fahrt aufzunehmen und das Projekt auf die Zielgerade zu bringen. Es ist ein unglaublich wichtiges Projekt, um in Eschborn den explodierenden Mieten entgegen zu wirken." so der Fraktionsvorsitzende Bernhard Veeck und die stellvertretende Fraktionsvorsitzende Eva Sauter "Bei all diesen Baugebieten hat die SPD Fraktion das Ziel nächstes Jahr einen weiteren großen Schritt zu gehen, um so insgesamt 500 Wohnungen im niedrigen und mittleren Mietbereich zu schaffen. Es kommt uns hier auf eine gute Durchmischung in der Planung an, um auch Eschbornern wie z.B. jungen Familien zu helfen, die dringend bezahlbaren Wohnraum oberhalb des Bereiches der Sozialwohnungen suchen."

Die SPD-Fraktion wird in den nächsten Monaten weiterhin am Thema bezahlbarer Wohnungsbau arbeiten.

MTK aktuell

TERMINE

27.03.2019 | Eschborn
Bau- und Umweltausschuss (BUA)
28.03.2019 | Eschborn
Haupt- und Finanzausschuss (HFA)
28.03.2019 | Bad Soden
Vorstandssitzung März
01.04.2019 | Bad Soden
Bezahlbarer Wohnraum in Bad Soden - Wie kann's gehen?
Themenabend der SPD Bad Soden zu bezahlbarem Wohnraum

KONTAKT

Michael Antenbrink

Vorsitzender der SPD Main-Taunus
Geschäftsstelle

Nordring 33
65719 Hofheim



Telefon: 06192-97 777-10
Fax: 06192-97 777-66
Email: michael.antenbrink(at)spd-main-taunus.de