AKTUELLES

07.12.2018|Pressemitteilung SPD Flörsheim am Main

SPD für Weiterbetrieb der Wickerer Kletterwand

Die Flörsheimer SPD setzt sich dafür ein, dass die Kletterwand am Biomassekraft-werk im Rhein-Main-Deponiepark in Wicker weiter betrieben wird. Einen entsprechenden Antrag hat die SPD-Fraktion zur Stadtverordnetensitzung am 13. Dezember eingebracht. Darin wird der Magistrat aufgefordert, sich als Gesellschafter der Main-Taunus-Recycling GmbH gegen die Schließung der Kletterwand zum Jahresende einzusetzen.

Die MTR hat angekündigt, den Betrieb der Kletterwand einzustellen. Dagegen hat sich inzwischen auch eine Initiative der Kletterer, die diese Wand benutzen, gebildet.

 

Die SPD erinnert daran, dass die Kletterwand, die übrigens von Reinhold Messner eingeweiht worden war, zu den vielfältigen früheren sozialen und gemeinnützigen Aktivitäten der Wickerer Deponie gehörte. Dazu zählten auch Streuobstwiesen, der Reiterhof Falkenberg, der Angelsee im Dyckerhoff-Steinbruch, Deponiebesichtigungen und die Vereinsförderung.

 

Nach Meinung der Flörsheimer Sozialdemokraten waren das wichtige Bestandteile für die Akzeptanz der Wickerer Deponie, die immerhin über Jahrzehnte ein zentraler Bestandteil der Abfallentsorgung im Rhein-Main-Gebiet war und immer noch ist, durch die Flörsheimer Bevölkerung. Es sei vollkommen unverständlich, dass jetzt die Erweiterung der Deponie geplant werde und gleichzeitig alle gemeinnützigen Aktivitäten aus kurzsichtigen betriebswirtschaftlichen Erwägungen eingestellt würden. Dem wollen die Sozialdemokraten mit ihrem Antrag entgegenwirken.

 

MTK aktuell

TERMINE

30.01.2019 | Eschborn
Bau- und Umweltausschuss (BUA)
31.01.2019 | Eschborn
Haupt- und Finanzausschuss (HFA)
04.02.2019 | Kreistagsfraktion
Fraktionsvorstandssitzung

KONTAKT

Michael Antenbrink

Vorsitzender der SPD Main-Taunus
Geschäftsstelle

Nordring 33
65719 Hofheim



Telefon: 06192-97 777-10
Fax: 06192-97 777-66
Email: michael.antenbrink(at)spd-main-taunus.de