AKTUELLES

08.11.2018|Eschborn (Pressemitteilung)

SPD Fraktion beantragt neues Konzept Stadtbus

Ein Anliegen der Eschborner Bürgerinnen und Bürger beschäftigte im Haupt- und Finanzausschuss zum Haushalt für 2019 nicht nur die SPD sondern gleich 3 Fraktionen: die Wiederbelebung des Eschborner Stadtbusses. Die im Stadtgebiet verkehrende Linie wurde in den 90er Jahren eingestellt. Ein verändertes ökologisches Verständnis und der demographische Wandel lassen allerdings den Schluss zu, dass das Angebot einer Busverbindung jetzt angenommen werden wird. In Kronberg ist so ein Modell sehr erfolgreich.

"Gerade für ältere Menschen in unserer Stadt ist eine kostenlose Busverbindung der Schlüssel zur Teilhabe am öffentlichen Leben." so stellvertretende Fraktionsvorsitzende Silke Kutscher. Die Stadtverordnete Ulrike Richter dazu: "Heute müssen und wollen auch viele auf ein eigenes Auto verzichten. Für all diese wäre ein kostenloser Stadtbus eine Bereicherung."

Eine gemeinsame Formulierung für den Änderungsantrag zum Haushalt konnte von den 3 antragstellenden Fraktionen SPD, FWE und Bündnis90/Die Grünen erarbeitet werden. In 2019 sollen Mittel für ein Konzept zur Verfügung gestellt werden. 

„Wir hoffen auf eine breite Zustimmung in der Stadtverordnetenversammlung.“ so der Fraktionsvorsitzender Bernhard Veeck.

MTK aktuell

TERMINE

27.03.2019 | Eschborn
Bau- und Umweltausschuss (BUA)
28.03.2019 | Eschborn
Haupt- und Finanzausschuss (HFA)
28.03.2019 | Bad Soden
Vorstandssitzung März
01.04.2019 | Bad Soden
Bezahlbarer Wohnraum in Bad Soden - Wie kann's gehen?
Themenabend der SPD Bad Soden zu bezahlbarem Wohnraum

KONTAKT

Michael Antenbrink

Vorsitzender der SPD Main-Taunus
Geschäftsstelle

Nordring 33
65719 Hofheim



Telefon: 06192-97 777-10
Fax: 06192-97 777-66
Email: michael.antenbrink(at)spd-main-taunus.de