AKTUELLES

Zum Jahresbeginn lädt der SPD-Ortsbezirk Bremthal wieder zu einem Neujahrstreff ein. Im Rahmen eines Frühschoppens besteht nach kurzem Rückblick auf 2015 und einen Ausblick auf 2016 die Gelegenheit zu persönlichen Gesprächen mit den Mandatsträgern und Vorstandsmitgliedern der SPD. Die Veranstaltung beginnt um 11.30 Uhr in der Gaststätte „Simran“ in der Schulstraße in Bremthal.

Weiterlesen
15.01.2016|Schwalbach (Höchster Kreisblatt)

Augsburger den Rücken stärken

Die Genossen legen ihr Wahlprogramm vor. Sie möchten die Bürger stark beteiligen, ein „Sorgentelefon“ einrichten und überraschen mit sicherheitspolitischen Überlegungen.

Weiterlesen
13.01.2016|Kelkheim (Höchster Kreisblatt)

SPD redet über bezahlbaren Wohnraum

Kelkheim. 130 Sozialwohnungen gibt es in der Stadt. Das größere Hofheim hat immerhin 2000 öffentlich geförderte Mietwohnungen. Die Zahlen listet die SPD auf und lädt für Mittwoch, 20. Januar, 19.30 Uhr zu ihrem Diskussionskreis über das Thema „bezahlbarer Wohnraum“ ins Restaurant „Europa“ (Gagernring 1) ein.

Weiterlesen
13.01.2016|Sulzbach (Höchster Kreisblatt)

107 Kandidaten für 31 Sitze

Sulzbach. 107 Kandidaten aus sechs Parteien und Wählergruppen bewerben sich am Sonntag, 6. März, bei den Kommunalwahlen um einen Platz im 31-köpfigen Gemeindeparlament. Alle eingereichten Wahlvorschläge wurden in einer öffentlichen Sitzung des Wahlausschusses zugelassen. Dies teilte Holger Klink, der Sprecher der Gemeindeverwaltung, gestern Mittag mit.

 

Weiterlesen
12.01.2016|Eschborn (Pressemitteilung)

Unterortstraße - Charakter erhalten

An vielen Stellen beklagen wir den Stillstand in Eschborn. Immerhin ein größeres Projekt gibt es allerdings - die Unterortstraße musste unterirdisch neu verrohrt werden. Und soll deshalb auch oberirdisch neu gestaltet werden. Im Dezember wurde den Stadtverordneten die Überlegungen zur Ausgestaltung der Unterortstraße vorgestellt.

Weiterlesen
12.01.2016|Schwalbach (Höchster Kreisblatt)

Info: „Am Erlenborn“ geht’s im März los

Schwalbach. Aktuell leben in Schwalbach 90 Flüchtlinge und Asylbewerber. Diese Zahl nannte Bürgermeisterin Christiane Augsburger (SPD) beim städtischen Neujahrsempfang. 45 Personen, also die Hälfte dieser Menschen, wohnt in der Containeranlage, die sich neben dem Atrium befindet (Westring, Frankenstraße).

Weiterlesen
12.01.2016|Hofheim (Höchster Kreisblatt)

Genossen bei den Sturm-Frauen

Hofheim. Zum Besuch der Ausstellung „Sturm-Frauen“ in der Schirn in Frankfurt lädt die SPD-Hofheim für Freitag, 22. Januar, 16 Uhr, ein. Anmeldungen nimmt Elvira Neupert-Eyrich telefonisch unter 01 73 -3 25 18 61 oder per E-Mail an elvira@neupert-eyrich.de entgegen. Die Kosten der Führung werden auf die Teilnehmer umgelegt.

Weiterlesen

Ganze 130 Sozialwohnungen gibt es in unserer 28 000 Einwohner-Stadt Kelkheim - Resultat jahrzehntelanger CDU/FDP-Politik. Die Stadt Hofheim, mit 39 000 Einwohnern, hat 2000 öffentlich geförderte Mietwohnungen. Die SPD Kelkheim setzt sich für bezahlbaren Wohnraum in unserer Stadt ein, d.h. bei künftigen Bauprojekten müssen auch in Kelkheim die kommunalen Einflussmöglichkeiten genutzt werden, um Mehrfamilienhäusern mit preiswerten Wohnungen zu bauen.

Weiterlesen
11.01.2016|Eddersheim (Höchster Kreisblatt)

Neujahrsempfang in Eddersheim „Wir haben es geschafft“

Die Hattersheimer Sozialdemokraten und die SPD Main-Taunus luden gestern gemeinsam zum Neujahrsempfang.

Eddersheim. An vielen Stellen des SPD-Neujahrsempfangs im Eddersheimer Begegnungshaus gab es parteiübergreifenden Applaus.

Weiterlesen
11.01.2016|Hofheim (Höchster Kreisblatt)

Kommunalwahl 2016: SPD will Tempo 30 überall

13 Themengebiete umfasst das Wahlprogramm der Sozialdemokraten, das von der Mitgliederversammlung nach ein paar kleinen Änderungen einstimmig verabschiedet wurde. Der bezahlbare Wohnraum spielt dort eine wichtige Rolle. Bei Wünschen, die den Verkehr betreffen, brauchen die Genossen jedoch bisweilen Hilfe von oben.

 

Weiterlesen

KONTAKT

Michael Antenbrink

Vorsitzender der SPD Main-Taunus
Geschäftsstelle

Nordring 33
65719 Hofheim



Telefon: 06192-97 777-10
Fax: 06192-97 777-66
Email: michael.antenbrink(at)spd-main-taunus.de