AKTUELLES

26.02.2018|Pressemitteilung SPD Eppstein-Bremthal

Baumschnitt in der Heinrich-Anton-Ickstadt-Anlage

Bei klirrender Kälte (über 5 Grad minus) und bei schönstem Sonnenschein wagten 6 interessierte Schnitter, den Apfelbäumen in der Heinrich-Anton-Ickstadt-Anlage einen Frühjahrsschnitt zu verpassen.

Arno Müller zeigte engagiert und mit großer Erfahrung wie ein langjährig ungeschnittener Apfelbaum in Form gebracht werden kann. Manchem mag die Rosskur für den Baum zu weit gegangen sein. Aber es geht hier nicht um Schönheit, sondern um einen guten Ertrag in den nächsten Jahren.

Nach einer ausgiebigen Einführung, in der Arno Müller auch praktisch im Baum agierte, konnten die Neulinge unter seiner Aufsicht auch selbst zeigen, was sie gelernt haben. Auch in diesem Jahr konnten natürlich nicht alle 10 Bäume in dieser Anlage runderneuert werden. In den kommenden Wochen sind noch weitere Termine nötig, um alle Bäume in Form zu bringen.

Seit 2007 organisiert die Bremthaler SPD die Pflege dieser etwa 40 Jahre alten Bäume mit Hilfe von Mitbürgerinnen und Mitbürgern und nimmt der Stadt hier die Verantwortung für den Baumschnitt ab.

Peter Lange, Hans Jörg Schmidt

KONTAKT

Michael Antenbrink

Vorsitzender der SPD Main-Taunus
Geschäftsstelle

Nordring 33
65719 Hofheim



Telefon: 06192-97 777-10
Fax: 06192-97 777-66
Email: michael.antenbrink(at)spd-main-taunus.de