AKTUELLES

27.03.2018|Eschborn (Pressemitteilung)

Adi Kannengießer bringt weiteres Projekt voran / Spatenstich Jugendhaus und 2-Feld-Halle

An einem weiteren Projekt zeigt sich, dass die SPD-Arbeit in Eschborn Früchte trägt, denn am 16.03.2018 wird es endlich zum Spatenstich beim Projekt Jugendhaus und 2-Feld-Halle kommen.

 

"Wir sind für alle Eschborner Schüler und deren Eltern mehr als froh, dass es hier endlich voran geht. Gerade ich als Mutter eines Eschborner Schülers hatte mich vor der Bildung der KOOP schon fast damit abgefunden, dass es mit der Sporthalle und dem Jugendzentrum überhaupt nicht mehr klappt. Daher ist es um so schöner, dass jetzt die Bauarbeiten beginnen. Ich denke, allen Eltern der HvK Schüler wie auch den Eltern deren Kinder das Jugendzentrum nutzen, wird ein Stein vom Herzen fallen." freut sich die stellvertretende Fraktionsvorsitzende Eva Sauter.

 


"Aber wir müssen an dieser Stelle auch unseren KOOP-Partnern danken, dass sie mit Adi Kannengießer nach den Jahren der Stagnation und der ewigen Powerpoint-Präsentationen endlich einen ausgewiesenen Fachmann seine Arbeit aufnehmen ließen. Wir wussten, dass wir dieses Vertrauen nur zurück geben können, wenn wir unter der Federführung von Adi Kannegießer den Stau auflösen und die Wende weg von der Ankündigungspolitik hinbekommen. Und an den realen Erfolgen kann man sehen, dass wir nicht zu viel versprochen haben." so der glückliche Fraktionsvorsitzende Bernhard Veeck.

" Kurz gesagt - und hier passt es perfekt - mit Adi Kannengießer als Bau- und Planungsdezernent rollen die Bagger in Eschborn." Nils David Hirsch abschließend für die gesamte Fraktion.

KONTAKT

Michael Antenbrink

Vorsitzender der SPD Main-Taunus
Geschäftsstelle

Nordring 33
65719 Hofheim



Telefon: 06192-97 777-10
Fax: 06192-97 777-66
Email: michael.antenbrink(at)spd-main-taunus.de