AKTUELLES

14.05.2008|Main-Taunus-Kreis (Hofheimer Zeitung)

Handy-Entsorgung für Umweltschutz

Das hören SPD-Fraktion und Fraktionsvorsitzender Karl Thumser selten im Kreistag: 'Sie laufen mit ihrem Antrag offene Türen ein, vielen Dank dafür', lobte Erster Kreisbeigeordneter Hans-Jürgen Hielscher den SPD-Antrag zum 'Sammeln von Handys für Umweltschutzprojekte'.

Weiterlesen
09.05.2008|Main-Taunus-Kreis (Höchster Kreisblatt)

SPD will bezahlten Seniorenberater

Die Beratung von Senioren ist in den Einrichtungen der Städte und Gemeinden des Main-Taunus-Kreises weithin bereits eine Selbstverständlichkeit. Aber reicht sie auch aus, und ist sie umfassend genug? Darüber herrschten im Kreistag doch unterschiedliche Auffassungen, die im Sozialausschuss noch einmal diskutiert werden sollen. Die SPD forderte in einem Antrag, hauptamtliche Senioren-Beratungsstellen in den Städten und Gemeinden des Kreises einzurichten, in denen diese Angebote noch nicht bestehen...

Weiterlesen
07.05.2008|Main-Taunus-Kreis (Höchster Kreisblatt)

Der Kreis soll ganz auf Ökostrom setzen

Die SPD will sämtliche kreiseigenen Gebäude mit Ökostrom versorgen. Das beantragten die Genossen jetzt im Kreistag. Vor allem soll die Kreisregierung prüfen, inwieweit man die Rhein-Main-Deponie GmbH (RMD) in Wicker einbeziehen kann. Der Antrag der Genossen wurde einvernehmlich in den Ausschuss verwiesen, der auch entscheiden soll.

Weiterlesen
07.05.2008|Main-Taunus-Kreis (Wiesbadener Kurier)

Ein Mann der langen Strecken

SPD-Fraktionschef Karl Thumser wird 60 Jahre alt/36 Jahre Kommunalpolitik: Wenn Karl Thumser am 10. Mai 60 Jahre alt wird, dann kann er quasi in einem Aufwasch auch noch ein politisches Jubiläum nachfeiern: über 25 Jahre Kreistagsabgeordneter. Aus der politischen Landschaft ist der SPD-Fraktionschef kaum mehr wegzudenken.

Weiterlesen
25.04.2008|Main-Taunus-Kreis (Pressemitteilung)

Umfassende Beratung der Seniorinnen und Senioren

In unserer Gesellschaft haben Seniorinnen und Senioren einen Anspruch auf schnelle und kompetente Beratung vor Ort. Deshalb fordert die SPD-Kreistagsfraktion in einem Antrag zur nächsten Kreistagssitzung den Main-Taunus-Kreis auf, in Zusammenarbeit mit den Städten und Gemeinden hauptamtliche Seniorenberatungs- stellen in den Kommunen einzurichten, in denen dieses Angebot noch nicht besteht und diese mit bereits bestehenden Angeboten zu vernetzen.

Weiterlesen
07.03.2008|Main-Taunus-Kreis (Hofheimer Zeitung)

Aktiv für Klimaschutz im Kreis

Kurz und knapp formulierte die SPD-Fraktion im Kreistag ihren Antrag 'Klimaschutz durch Energieeinsparung': Bis 2020 soll der Kreis den Energieverbrauch in seinen Liegenschaften um 20 Prozent senken. Bezogen auf das Jahr 2001. Das soll durch energiesparende Maßnahmen und Energiemanagement geschehen. Dem stimmte der Kreistag komplett zu: Der Antrag wird im Ausschuss behandelt.

Weiterlesen
29.02.2008|Hofheim (Pressemitteilung)

SPD fordert Beratung für Seniorinnen und Senioren

In unserer Gesellschaft haben Seniorinnen und Senioren einen Anspruch auf schnelle und kompetente Beratung vor Ort. Deshalb fordert die SPD-Kreistagsfraktion in einem Antrag zur nächsten Kreistagssitzung den Main-Taunus-Kreis auf, in Zusammenarbeit mit den Städten und Gemeinden hauptamtliche Seniorenberatungsstellen in den Kommunen einzurichten, in denen dieses Angebot noch nicht besteht und diese mit bereits bestehenden Angeboten zu vernetzen. „Es kann nicht sein, dass die Qualität und die...

Weiterlesen
29.02.2008|Hofheim (Pressemitteilung)

Ökostrom für den MTK

Ausschließlich Strom aus erneuerbaren Energien für alle Gebäude des Main-Taunus-Kreises fordert die SPD-Kreistagsfraktion in einem Antrag an den Kreisausschuss für die nächste Kreistagssitzung. Der MTK solle damit, so der Fraktionsvorsitzende Karl Thumser, seinen Beitrag zu den ehrgeizigen Klimaschutzzielen der Bundesregierung leisten.

Weiterlesen
28.02.2008|Main-Taunus-Kreis (Höchster Kreisblatt)

Kreis will weniger Energie verbrauchen

Auf breites Wohlwollen aller Parteien stieß im Kreistag ein Antrag der SPD zur Einsparung von Energie als Beitrag auch zum Klimaschutz. Die Genossen wollen den Kreis verpflichten, in seinen Gebäuden den Energieverbrauch bis zum Jahre 2020 um 20 Prozent zu reduzieren, bezogen auf das Jahr 2001. Die SPD fordert die effizientere Nutzung von Energie und den vermehrten Einsatz erneuerbarer Energien. SPD-Sprecher Arno Müller will „verbindliche Leitlinien“ für den Kreis festlegen.

Weiterlesen
23.11.2007|Main-Taunus-Kreis (Frankfurter Rundschau)

Gegen die „Gall-Arena“

Main-Taunus SPD übt Kritik am Haushalt 2008:Die stattliche Summe von 600 000 Euro hat Landrat Berthold Gall (CDU) als Planungskosten für ein Sport- und Kultur-Multicenter in Eschborn im Haushalt 2008 veranschlagt. Die Kreis-SPD plädiert dafür, die Mittel ersatzlos zu streichen. „So lange es noch Defizite im Schulsport gibt, sind solche Luxusinvestitionen mit uns nicht zu machen“, sagte Fraktionsvorsitzender Karl Thumser gestern vor der Presse.

Weiterlesen
MTK aktuell

TERMINE

16.12.2018 | Hattersheim
Weihnachtsmarktstand der SPD Hattersheim
19.12.2018 | Eschborn
Vorweihnachtlicher Infostand der SPD
13.01.2019 | Hattersheim-Eddersheim
Neujahrsempfang der SPD Hattersheim
Zu ihrem Neujahrsempfang lädt die Hattersheimer SPD alle Bürgerinnen und Bürger recht herzlich ein. Der Empfang findet am Sonntag 13. Januar 2019, um 14.00 Uhr im Begegnungshaus in Eddersheim statt. „Der Neujahrsempfang ist wieder der Auftakt für ein wichtiges Wahljahr, denn am 23. Mai wird wieder ein neues Europäisches Parlament gewählt“, erklärt SPD-Chefin Christel Hesse.
14.01.2019 | Kreistagsfraktion
Fraktionsvorstandssitzung
14.01.2019 | Kreistagsfraktion
Fraktionssitzung

KONTAKT

Michael Antenbrink

Vorsitzender der SPD Main-Taunus
Geschäftsstelle

Nordring 33
65719 Hofheim



Telefon: 06192-97 777-10
Fax: 06192-97 777-66
Email: michael.antenbrink(at)spd-main-taunus.de