AKTUELLES

28.07.2015|Hofheim/Main-Taunus-Kreis (Pressemitteilung der SPD-Kreistagsfraktion)

SPD vermisst Umsetzungsschritte des Kreis-Klimaschutzkonzepts

Die SPD im Kreistag mahnt in einer Pressemitteilung die fehlende Umsetzung des Klimaschutzskonzeptes an. Im März wurde nach längerer Beratung ein solches Konzept verabschiedet. Nach Ansicht der SPD-Fraktion war genug Zeit, erste Schritte, wie zum Beispiel eine/n Klimaschutzmanager/in einzustellen. Darüber hinaus könnten Solar-Projekte schon längst in der Umsetzung sein, so die SPD. Um Bewegung in das Thema Klimaschutz zu bekommen, hat die SPD-Fraktion eine Anfrage an den Kreisausschuss, mit...

Weiterlesen
09.07.2015|Rhein-Main/Hofheim (Pressemitteilung der SPD-Kreistagsfraktion)

Kultur: Doppelstruktur muss aufgelöst werden

Die SPD-Fraktion zeigt sich irritiert über die jüngsten Äußerungen von Kulturfonds-Geschäftsführer Helmut Müller. Müller wurde mit der Aussage wiedergegeben, dass die beiden Kultur-Gesellschaften „Kulturfonds“ und „KulturRegion“ zusammenzuführen, sich als „nicht sinnvoll“ erwiesen habe. Zu „unterschiedlich“ seien die Gesellschafter, zu „unterschiedlich“ auch die Ansätze, so Müller im Bericht der FNP vom 7. Juli 2015.

Weiterlesen
29.06.2015|Main-Taunus-Kreis (Höchster Kreisblatt)

Gleiche Strecke, verschiedene Preise

Eine Reihe von Anfragen und Anträgen hat die SPD-Fraktion im Kreistag eingereicht. Der Kreistag entscheidet in seiner Sitzung am 13. Juli darüber. Ein Thema der Sozialdemokraten wird die Preisstruktur von Bus und Bahn sein. Die SPD stört es, dass keine einheitliche Preisstruktur existiere. „So kann es vorkommen, dass man für die gleiche Strecke unterschiedliche Fahrpreise zahlen muss, je nachdem, ob man das Ticket am Automaten oder im Bus kauft“, teilen die Genossen mit.

Weiterlesen
26.06.2015|Massenheim/Main-Taunus (Wiesbadener Kurier)

Radwege: Kreis soll Druck machen

Die SPD-Kreistagsfraktion will sich dafür einsetzen, dass sich der Kreisausschuss beim Land Hessen für die Realisierung des Radweges entlang der Landesstraße 3017 von Wicker über Massenheim nach Wallau sowie für den Radweg entlang der Landesstraße 3011 zwischen Hofheim und Lorsbach stark macht. Einen entsprechenden Antrag hat die SPD für die Kreistagssitzung am 13. Juli eingereicht.

Weiterlesen

Eine Reihe von Anfragen und Anträgen hat die SPD-Fraktion im Kreistag heute eingereicht. Der Kreistag entscheidet in seiner nächsten Sitzung am 13. Juli über zwei Anträge der SPD.

Ein Thema wird die Preisstruktur von Bus und Bahn sein. Die SPD stört es, dass keine einheitliche Preisstruktur existiert. So kann es vorkommen, dass man für die gleiche Strecke unterschiedliche Fahrpreise zahlen muss, je nachdem, ob man das Ticket am Automat oder im Bus kauft.

Weiterlesen
24.06.2015|Hofheim (Pressemitteilung der SPD-Kreistagsfraktion)

Cyberkriminelle im Kreishaus? SPD fragt nach Hackerangriff auf die Kreisverwaltung

Anlässlich des Hacker-Angriffs auf zahlreiche Zulassungsstellen in Hessen fragt die SPD-Fraktion im Kreistag nun, wie es um die Sicherheit des Netzwerks in der Verwaltung des Main-Taunus-Kreises bestellt ist.

Weiterlesen
13.06.2015|Frankfurt-Höchst/Main-Taunus (Höchster Kreisblatt)

Kliniken-Verbund: SPD hat da noch viele Fragen

Die SPD-Fraktion im Kreistag hat einen umfangreichen Fragenkatalog zur angestrebten Kliniken-Fusion zusammengestellt. Vor einer Entscheidung über die geplante Verbundlösung wollen die Genossen ausführliche Antworten. „Wir wollen den Zusammenschluss nicht verhindern, aber wir wollen einfach mehr Klarheit“, sagt Fraktionschef Karl Thumser.

Weiterlesen
11.06.2015|Hofheim (Pressemitteilung der SPD-Fraktion)

25 Fragen zur Zukunft der Kliniken

Thumser: „Mit der SPD wird es keine Privatisierung unserer Kliniken geben“

 

Einen umfangreichen Fragekatalog hat die SPD-Fraktion an den Kreisausschuss gerichtet. Die 25 Fragen behandeln die vorgesehene Verbundlösung zwischen den Main-Taunus-Kliniken und dem Klinikum Frankfurt-Höchst.

Weiterlesen
04.05.2015|Main-Taunus-Kreis/Hofheim (Pressemitteilung der SPD-Kreistagsfraktion)

Der Main-Taunus-Kreis macht bei „Katwarn“ nicht mit

Der Haupt- und Finanzausschuss hat in seiner Sitzung mehrheitlich abgelehnt, das ergänzende Warnsystem „Katwarn“ für den Main-Taunus-Kreis einzuführen. Im Oktober hatte die SPD im Kreistag eine Einführung des Systems „Katwarn“ beantragt. Das Für und Wider hatte der Ausschuss in einer Anhörung erläutert und sich dazu Erfahrungen aus dem Landkreis Groß-Gerau und der Stadt Frankfurt berichten lassen.

Weiterlesen
23.04.2015|Hofheim (Pressemitteilung der SPD-Kreistagsfraktion)

Der Main-Taunus-Kreis soll fairer werden

SPD im Kreistag schlägt Bewerbung als „Fair-Trade-Kreis“ vor - Die SPD-Fraktion im Kreistag möchte, dass sich der Main-Taunus-Kreis als Fair-Trade-Kreis bewirbt. Dazu stellen die Sozialdemokraten einen Antrag in der nächsten Kreistagssitzung am 11. Mai.

Weiterlesen

KONTAKT

Michael Antenbrink

Vorsitzender der SPD Main-Taunus
Geschäftsstelle

Nordring 33
65719 Hofheim



Telefon: 06192-97 777-10
Fax: 06192-97 777-66
Email: michael.antenbrink(at)spd-main-taunus.de