AKTUELLES

06.05.2011|Hofheim (Pressemitteilung der SPD-Kreistagsfraktion)

Rederecht gehört zum demokratischen Miteinander

Die SPD-Kreistagsfraktion möchte allen Kreistagsabgeordneten die Möglichkeit geben, an den Beratungen in den Ausschüssen auch mit Rederecht teilzunehmen. „Für uns gehört das zum demokratischen Miteinander dazu“, meint SPD-Fraktionschef Karl Thumser. „Gerade wenn es darum geht, die eigenen Anträge in den Ausschüssen zu erläutern und Positionen zu begründen sollen alle Kreistagsabgeordneten mitreden können“, so Thumser weiter.

Weiterlesen
12.04.2011|Liederbach (Pressemitteilung der SPD-Kreistagsfraktion)

Thumser: „Wir sind gesprächsbereit“

Die SPD-Kreistagsabgeordneten wählten am Montag (11.4.) ihren Fraktionsvorsitz neu. Einstimmig bei geheimer Wahl entschieden sich die 19 Kreistagsabgeordneten für ihren seitherigen Vorsitzenden Karl Thumser. Der 62-jährige Bad Sodener wurde damit zum sechsten Mal in Folge zum Fraktionsvorsitzenden gewählt.

Weiterlesen
30.03.2011|Hofheim (Information der SPD-Kreistagsfraktion)

Ergebnisse der Kreistagswahl

Die SPD ist im neuen Kreistag zweitstärkste Kraft. Die SPD konnte bei der Wahl am 27. März 2011 19 Plätze erreichen und musste damit eine Platz abgeben im Vergleich zur letzten Kommunalwahl 2006. Hier finden Sie die Ergebnisse und die gewählten Bewerberinnen und Bewerber:

Weiterlesen
24.03.2011|Hofheim (Pressemitteilung der SPD-Kreistagsfraktion)

Thumser: „Feuerwehrführerschein“ hilft Ehrenamtlichen

„Das ist ein guter Tag für alle Freiwilligen Feuerwehren, Rettungsdienste, das Technische Hilfswerk und das Ehrenamt im Main-Taunus-Kreis“, erklärt Karl Thumser, Vorsitzender der SPD-Kreistagsfraktion. „Die vielen Freiwilligen bei der Feuerwehr und den Katastrophen- und Hilfsdiensten leisten eine wichtige Arbeit von unschätzbarem Wert für die Menschen im Main-Taunus-Kreis, daher ist eine Erleichterung ihres Einsatzes und Engagements unbedingt notwendig und schnell umzusetzen“.

Weiterlesen
22.03.2011|Hofheim (Pressemitteilung SPD-Kreistagsfraktion)

„Integration heißt partnerschaftliches Miteinander - Name mit wenig Inhalt“

„Wir können nicht verstehen, warum der 1. Beigeordneter Hielscher fast schon euphorisch beim Thema Integrationsbeirat ist. Für die SPD ist die Arbeit und nicht der Name wichtig - und die Arbeit hat uns nicht überzeugt“, so die Kreistagsabgeordnete und Vorsitzende der SPD im Kreis, Nancy Faeser. Die SPD hatte sich immer dafür eingesetzt, einen Kreisausländerbeirat aus den gewählten Ausländerbeiräten der Städte und Gemeinden im Kreis zu bilden.

Weiterlesen
21.03.2011|Hofheim (Pressemitteilung der SPD-Kreistagsfraktion)

CDU-Bürgermeister verstehen ihren eigenen Kreishaushalt nicht

Als „ziemlich bösartig“ bezeichnete SPD-Fraktionsvorsitzender Karl Thumser die Äußerungen der CDU-Bürgermeister, „Oliver Conz mag ein Experte für ornithologische Fragen sein. Das Anforderungsprofil für den Top-Posten im Landratsamt erfüllt er nicht“. So gehe man nicht miteinander um, sagte Karl Thumser. Oliver Conz ist ein gestandener Jurist und Abteilungsleiter einer Institution der freien Wirtschaft, die sich mit Zukunftsfragen der Wirtschaft und der Arbeitswelt befasse.

Weiterlesen
09.02.2011|Hofheim (Pressemitteilung der SPD-Kreistagsfraktion)

MTK-Jahrbuch: SPD fragt nach Kriterien bei Autorenauswahl

Die SPD-Fraktion im Kreistag hat auf Grund der Äußerungen um die Stolpersteinverlegung in Hattersheim beim Kreisausschuss angefragt, welche Kriterien bei der Autorenauswahl für das Jahrbuch des Main-Taunus-Kreises angelegt werden. Hintergrund war, dass der Main-Taunus-Kreis in seinem Jahrbuch weiterhin Artikel des Heimatgeschichtlers Hermann Lixenfeld veröffentlichen möchte.

Weiterlesen
09.02.2011|Hofheim (Pressemitteilung der SPD-Kreistagsfraktion)

Schülerverkehr bald klimaschonend?

SPD-Kreistagsfraktion will prüfen, ob Solarstromtankstellen an Schulen genutzt würden Lautlos und emissionsfrei sollen die Schüler im Main-Taunus-Kreis bald jeden Tag zu den Schulen kommen. Elektromobilität ist der Zukunftsmarkt für die nächsten Jahrzehnte, dennoch gibt es derzeit wenige stromgetriebene Zwei- oder Vierräder auf den Straßen.

Weiterlesen
07.02.2011|Hofheim (Pressemitteilung der SPD-Kreistagsfraktion)

Thumser: CDU „arrogant und regierungsmüde“

Mit großer Verwunderung reagiert SPD-Fraktionschef Karl Thumser auf Äußerungen der CDU anlässlich deren Parteitag. Dort erklärten die Konservativen, dass es „ohnehin egal sei, wer aus den Oppositionsparteien für die Nachfolge Berthold Galls im Landratsamt antreten wolle“. Daraus spräche das Bewusstsein der CDU, dass ihr alleine der Kreis gehöre und sie das Amt des Landrates in einer Art feudalen Erbfolge besetzen wolle. „Das ist ein fatales Politikverständnis“, kritisiert Thumser.

Weiterlesen
24.01.2011|Eppstein (Pressemitteilung der SPD-Kreistagsfraktion)

Großes Interesse an erneuerbaren Energien

Das Thema „Energie“ ist derzeit - nicht nur wegen der hohen Spritpreise - von besonders großem Interesse. Folgerichtig war der Saal des Vockenhausener Rathauses bis auf den letzten Platz gefüllt als der Arbeitskreis „Bau, Planung, Verkehr und Umwelt“ der SPD-Kreistagsfraktion und die Akademie für Kommunalpolitik e.V. (AfK) zu einer Informationsveranstaltung zu diesem Thema eingeladen hatten.

Weiterlesen

TERMINE

21.10.2017 |
Straußwirtschaft bei der Weilbacher SPD
Für Samstag, den 21. Oktober 2017 ab 17:00 Uhr lädt die SPD Weilbach alle interessierten Bürgerinnen und Bürger ein zu einem vergnüglichen Abend unter dem Motto „Weilbacher Straußwirtschaft“ im Vereinsheim der Gemütlichkeit in der Schulstraße.
23.10.2017 | Kreistagsfraktion
Fraktionssitzung
23.10.2017 | Kreistagsfraktion
Kreistag
26.10.2017 | Eschborn
Haupt- und Finanzausschuss (HFA)
26.10.2017 | Bad Soden
Vorstandssitzung Oktober

KONTAKT

Michael Antenbrink

Vorsitzender der SPD Main-Taunus
Geschäftsstelle

Nordring 33
65719 Hofheim



Telefon: 06192-97 777-10
Fax: 06192-97 777-66
Email: michael.antenbrink(at)spd-main-taunus.de