AKTUELLES

Seit einem halben Jahr diskutieren die Kelkheimer Politik und Gesellschaft nun schon über die ersten Projekte für bezahlbaren Wohnraum, aber eine gemeinsame Linie zwischen den Parteien ist nicht in Sicht. Zu unterschiedlich sind die Positionen. Darauf reagiert die SPD und schlägt in einem gemeinsamen Antrag mit den Freien Wählern ein „Kelkheimer Modell“ als einfaches, aber aus ihrer Sicht wirkungsvolles Instrument vor. Laut Antrag soll die Verwaltung den Auftrag bekommen, konkrete Vorschläge zu...

Weiterlesen

Zu einer Diskussionsveranstaltung zum Thema: Deutschland-Schlaraffenland? Für jeden? – wie mehr soziale Gerechtigkeit erreicht werden kann - lädt die SPD-Hofheim am 29. September um 19.00 Uhr in das Bürgerhaus Marxheim ein, Referent wird Harald Fiedler, DGB Frankfurt sein.

Weiterlesen
20.09.2016|Main-Taunus-Kurier

Skepsis gegenüber TTIP und CETA

DISKUSSION Bremthaler Sozialdemokraten sehen Kriterien der Partei nicht ausreichend berücksichtigt

„Warum tun wir uns das an?“, fragt Udo Verzagt, SPD-Mitglied und Bremthaler Ortsbeiratsmitglied, in die kleine Runde im Restaurant Bacco. Einmal pro Monat lädt der SPD-Ortsverein Bremthal hierher ein, um sich mit einem aktuellen Thema auseinanderzusetzen. Angesichts der Demonstration in Frankfurt ging es erneut um die geplanten Freihandelsabkommen CETA (mit Kanada) und TTIP (mit den USA).

Weiterlesen
20.09.2016|Kelkheim (Höchster Kreisblatt)

SPD: Prüfpapier hilft den Eltern nicht

Das Papier des Landesrechnungshofs zur Kinderbetreuung haben die Fraktionen inzwischen ausgiebig studiert. Die Bandbreite der Reaktionen ist groß – sie reicht von sehr zufrieden bis zu scharfer Kritik. Während die Freien Wähler die vergleichende Untersuchung der zwölf Kommunen als gute Grundlage für die weitere Arbeit sehen, ist die SPD von diesem Mehrwert nicht überzeugt. „Obwohl hier wertvolle und wichtige Arbeit im Sinne der Haushaltsdisziplin in Kelkheim geleistet wurde, bleiben mit Bezug...

Weiterlesen

Die Flörsheimer Sozialdemokraten sehen in der aktuellen Ausbildungsstatistik eine eindrucksvolle Bestätigung der Wirtschaftspolitik von Bürgermeister Antenbrink. Die Statistik verzeichnet für die Jahre 2013 bis 2016 in Flörsheim insgesamt 106 Ausbildungsverträge. Für das deutlich größere Hattersheim werden im gleichen Zeitraum 83 und für Hochheim 58 Verträge ausgewiesen. Besonders erfreut sind die Sozialdemokraten, dass es sich bei den Ausbildungsverhältnissen in Flörsheim überwiegend um...

Weiterlesen

Mit der Änderung der Hauptsatzung hat die neue Kreiskoalition aus CDU, FDP und Bündnis 90 / Die Grünen in der Kreistagssitzung vom 19. September den Weg für einen weiteren hauptamtlichen Beigeordneten bereitet. Der soll aus den Reihen der Grünen kommen. Rund 800.000 Euro wird dieser Posten den Steuerzahler im Main-Taunus-Kreis für vier Jahre kosten, wie eine Anfrage der SPD-Kreistagsfraktion ergab.

„Diesen Posten braucht der Main-Taunus-Kreis nicht. Wie hier Steuergeld für parteitaktische...

Weiterlesen

In der Kreistagssitzung am 11. Juli behauptete der AfD-Fraktionsvorsitzende Hendrik Lehr in seinem Redebeitrag, dass Gewalt und Übergriffe gegenüber Mädchen und jungen Frauen durch Flüchtlinge im Main-Taunus-Kreis zunehmen würden. Weiter äußerte er, dass Auseinandersetzungen wegen ethnischer Konflikte in Flüchtlingsunterkünften an der Tagesordnung seien. Dass Lehr selbst Polizist ist, verstärkte die Wirkung der Aussage auf die Zuhörer. Empört reagierte der SPD-Fraktionsvorsitzende Karl Thumser:...

Weiterlesen

In Bad Weilbach ist die Alleestraße derzeit von Fußgängern und Radfahrern vom Landwehrweg auf der gegenüber liegenden Seite nur schwer erreichbar. Das gilt auch für die Nutzer der Bushaltestelle in Richtung Weilbach. Auch der vorhandene Verkehrsspiegel ist nicht in der Lage, die gefährliche Situation wesentlich zu entschärfen. Nun liegen Pläne vor, dort eine Querungshilfe für Fußgänger und Radfahrer einzurichten, die auf eine Initiative der SPD-Vertreter im Ortsbeirat Weilbach zurückgeht.

Weiterlesen

In Bad Weilbach ist die Alleestraße derzeit von Fußgängern und Radfahrern vom Landwehrweg auf der gegenüber liegenden Seite nur schwer erreichbar. Das gilt auch für die Nutzer der Bushaltestelle in Richtung Weilbach. Auch der vorhandene Verkehrsspiegel ist nicht in der Lage, die gefährliche Situation wesentlich zu entschärfen.

Weiterlesen

Für Samstag, den 24. September 2016 ab 17:00 Uhr lädt die SPD Weilbach alle interessierten Bürgerinnen und Bürger ein zu einem vergnüglichen Abend unter dem Motto „Weilbacher Straußwirtschaft“ im Vereinsheim der Gemütlichkeit in der Schulstraße.

Weiterlesen
Vorname

TERMINE

26.09.2016 | Eschborn
Vorstandssitzung des SPD Ortsvereins
29.09.2016 | Flörsheim/Bad Weilbach
Weilbacher SPD informiert über die Querungshilfe Alleestraße
In Bad Weilbach ist die Alleestraße derzeit von Fußgängern und Radfahrern vom Landwehrweg auf der gegenüber liegenden Seite nur schwer erreichbar. Das gilt auch für die Nutzer der Bushaltestelle in Richtung Weilbach. Auch der vorhandene Verkehrsspiegel ist nicht in der Lage, die gefährliche Situation wesentlich zu entschärfen. Nun liegen Pläne vor, dort eine Querungshilfe für Fußgänger und Radfahrer einzurichten, die auf eine Initiative der SPD-Vertreter im Ortsbeirat Weilbach zurückgeht.

KONTAKT

Michael Antenbrink

Vorsitzender der SPD Main-Taunus
Geschäftsstelle

Nordring 33
65719 Hofheim



Telefon: 06192-97 777-10
Fax: 06192-97 777-66
Email: michael.antenbrink(at)spd-main-taunus.de